Zauberkünstler Stuttgart Tom Voss Close-up Zauberer Illusionist Zaubern für alle Gelegenheiten

Zauberkünstler Stuttgart Tom Voss Clos-up
Zauberkünstler Stuttgart  Tom Voss  Aladin Zauberkünstler Stuttgart  Tom Voss Aladin

Herzlich willkommen

TOM VOSS - geboren in Olpe; lebt seit über 30 Jahren in  Stuttgart

seit 1985 in zweiter Ehe mit Andrea verheiratet
4 Kinder: Stephan (aus 1. Ehe),: Gloria ( 21), Tobias (20), Katharina (17 Jahre)

Erste Zaubershows 1984/85. Seit 1987 Mitglied im Magischen Zirkel (MZvD).

Auszeichnungen: 1989- Süddeutscher Meister; Illusionen

Sieger des IBM-Cup für die publikumswirksamste Darbietung

1990 - Deutscher Vizemeister, Illusionen

1991- Vizeweltmeister, Illusionen
1993- Dritter Platz beim Festival International de la Magia  Profesional in Palma de Mallorca

1995-Mandrake d`Or, Frankreich

1995-Norddeutscher Meister, Illusionen

Unzählige Galas in ganz Europa, von I-Lucca bis GB Blackpool und von Pl - Lodz bis P -Lissabon.

Nach einer kreativen Phase und der Widmung der Familie ist er mit neuen Ideen und Programmen zurück.

Außerdem hat er sich einen Namen als Requisiten und Modellbauer  erworben

Das schreibt die Presse:

...und den Knalleffekt des Abends liefert der Stuttgarter Zauberer TOM VOSS mit seiner verblüffenden Nummer. Seine Variation ”Perfekte Jungfrau” besticht: Der Lokalmatador ist ein Maestro der Magie.
(Stuttgarter Nachrichten)


...Ein Zauberer der ganz besonderen Art ist Tom Voss. Man kommt aus dem Staunen nicht heraus und gibt es endgültig auf, das Rätsel Zauberei zu lösen. Seinen Trick mit der zersägten Jungfrau muss  man sich einfach anschauen....(Stuttgarter Wochenblatt)...

...die zauberhaften Illusionen sind an diesem Nachmittag einer von vielen Höhepunkten...(Caritas Pressedienst)

...Der Zauberer Tom Voss begeisterte die Zuschauer, die sich bis in den Gang drängten um die magische Show zu sehen...(Stuttgarter Zeitung)

...in zwei Teile zersägt wurde Illusionist Tom Voss und stand wenig später unversehrt unter den Gästen...(AZ Memmingen)

...Beim sechsten international besetzten “Festival de la Magie” im Theatre Andrè Malraux in derPariser Vorstadt Gagny sind der Stuttgarter Zauberkünstler Tom Voss und seine Companie mit der in Magier Kreisen begehrten Trophäe ”Mandrake d`Or” ausgezeichnet worden....(Stuttgarter Zeitung)

...Tom Voss brachte sogar die Spitzen der Aalener Stadtverwaltung zum Schweben. Dann kam der große Meister der Illusionen die deutsche Antwort auf David Copperfield: Tom Voss, der sich auf der Bühne in einer Kiste liegend von seinen Partnerinnen zersägen ließ. Unglaubliche Spannung im Publikum. Den beiden Kistenteilen entschlüpften zwei Kinder und der zersägt geglaubte Illusionist kam stolz in die Greuthalle hereinspaziert. Der Beifall wollte kein Ende nehmen...(Aalener Volkszeitung)

...Oder die bewährten Zauberkünste des im Alten Theaters bereits bestens bekannten Meisterillusionisten Tom Voss. Dem Mann mit der diabolischen Ausstrahlung, der sich von seinen Partnerinnen wieder so hinreißend meucheln lässt...(Heilbronner Stimme)

...Großer Andrang beim Vizeweltmeister der Zauberer: Tom Voss zog alle in den magischen Bann! Zuerst fesselte er seine Assistentin, dann sein Publikum... Höhe- und Schlusspunkt der Show war die berühmte Nummer mit der Kreissäge, mit der zwei eifersüchtige Assistentinnen ihren Meister gnadenlos
...(Badische Zeitung)

...Weltklasse Zauberer in der Filharmonie - ...Krönender Abschluss dieses hochkarätigen Aufgebots an Magiern und Zauberkünstlern war Tom Voss mit seiner Company: Wie David Copperfield hat er sich der Illusion mit Großobjekten verschrieben. Er ließ sich von einer Kreissäge zersägen um im nächsten Moment unversehrt mit einem großen Knall am anderen Ende der Halle wieder aufzutauchen...


...Illusionskünstler Tom Voss, der sich tatsächlich zersägen ließ und später quicklebendig wieder zum Vorschein kam...(Süddeutsche Zeitung)

...Der deutsche Magier Tom Voss begeisterte die Eröffnungsgäste mit seiner modernen Interpretation der ”zersägten Jungfrau ”...(ICM News München).                                                                                                                                                                                                                               

Varietè und TV

Referenzen